Job & Karriere

Die richtigen Fragen – so läuft dein Bewerbungsgespräch noch besser

Die richtigen Fragen – so läuft dein Bewerbungsgespräch noch besser

Ein Bewerbungsgespräch hat etwas von einem ersten Date: Man lernt sich kennen und am Ende weiß man, ob’s ein Match ist. Wir verraten dir dazu die besten Fragen, die du in einem Jobinterview in der Beautybranche stellen solltest.

Sobald du dich auf ein Vorstellungsgespräch vorbereitest, meldet sich wahrscheinlich dieses Kribbeln im Bauch. In Gedanken stellst du dir vor, wie das Gespräch wohl laufen wird, welche Fragen an dich kommen und wie du am besten darauf antwortest. Aber vergiss nicht: Du darf und solltest auch selbst Fragen stellen! So kannst du checken, ob das Unternehmen wirklich zu dir passt. Wir haben 13 Denkanstöße für dich zusammengestellt, die sofort Eindruck machen – und dir einen Eindruck von deinem potentiellen neuen Arbeitgeber vermitteln

1.  „Wie würdest du die Unternehmenskultur und die Werte hier beschreiben?“ So bekommst du einen Eindruck, wie die Stimmung im Team ist.

2.  „Wie wird im Team Feedback geäußert?“ Diese Frage ist ein guter Weg, um herauszufinden, wie offen die Kommunikation untereinander ist – was wichtig für die Produktivität und den Spirit im Team ist.

3.  „Welche Charaktereigenschaft sollte jeder Neue hier mitbringen und warum?“ Damit checkst du ab, welche Erwartungen an dich gestellt werden.

4.  „Wie sind die Möglichkeiten bezüglich Weiterbildung und Karrierechancen?“ Eine wichtige Info für dich, ob du in dem Unternehmen noch dazulernen kannst.

5.  „Welche Benefits werden angeboten?“ Die meisten Unternehmen bieten Zuschüsse für den Arbeitsweg an oder haben Kooperationen mit anderen Unternehmen, wie Fitnessstudios.

6.  „Wie werden unterstützt Mitarbeitende dabei unterstützt, ihre Ziele zu erreichen?“ Hier siehst du, ob du Support vom Chef bekommst und bekommst mehr Einblick in die Unternehmensstruktur.

7.  „Was ist die größte Herausforderung in meinem Job?“ So bekommst du ein realistisches Bild von dem, was dich erwartet.

8. „Wie wird Erfolg hier im Unternehmen definiert und woran wird er gemessen?“ Mit dieser Frage kannst du abklopfen, wie du deine Ziele erreichen kannst.

9.  „Was gehört zu meinen täglichen Aufgaben?“ So bekommst du ein klares Bild von deinem Job.

10.  „Mit wem würde ich am meisten zusammenarbeiten?“ Hier bekommst du einen Eindruck von deinen zukünftigen Kollegen.

11.  „Haben die Mitarbeiter Einfluss auf ihre Arbeit und ihre Ziele?“ So siehst du, ob du deine Fähigkeiten optimal einsetzen kannst und wie viel Mitspracherecht du hast.

12.  „Was wird im ersten Jahr von mir erwartet, sollte ich den Job bekommen?“ Mit dieser Frage kannst du checken, ob die Erwartungen an dich realistisch sind.

13.  „Gibt es etwas in meinem Lebenslauf, worüber ihr gestolpert seid?“ So kannst du Bedenken des Arbeitgebers ausräumen und zeigen, dass du bereit bist, an dir zu arbeiten.

Das Vorstellungsgespräch ist deine Chance herauszufinden, ob Job und Unternehmen zu dir passen. Nutze also die Chance und stell die Fragen, die dir wirklich wichtig sind. So triffst du nicht nur die bestmögliche Entscheidung für deine Karriere, sondern bewahrst dich auch vor einer Menge böser Überraschungen.

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu.

Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu
x